Fallstudie: Wirtschafts- & Steuerberatungsgesellschaft
Göken, Pollak & Partner stellt in 5 Monaten 2 Wirtschaftsprüfer und 4 Prüfungsassistenten ein
Ergebnisse von Göken, Pollak & Partner:
2 Wirtschaftsprüfer und 4 Prüfungsassistenten eingestellt
Planbar und nach Bedarf monatlich 1 bis 2 weitere Einstellungen
Für Entlastung des Stammpersonals gesorgt
Standortübergreifendes Wachstum sichergestellt
Fallstudie: Göken, Pollak & Partner Wirtschafts- & Steuerberatungsgesellschaft
2 Wirtschaftsprüfer und 4 Prüfungsassistenten
in 5 Monaten eingestellt
Die Ergebnisse:
2 Wirtschaftsprüfer und 4 Prüfungsassistenten eingestellt
Planbar und nach Bedarf monatlich 1 bis 2 weitere Einstellungen
Für Entlastung des Stammpersonals gesorgt
Standortübergreifendes Wachstum sichergestellt
Unternehmen und Vision
Die Göken, Pollak & Partner Treuhandgesellschaft mbH (GPP) ist eine führende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mit über 100 Mitarbeitern und 8 Partnern. Neben dem Hauptstandort in Bremen ist GPP an den Standorten Chemnitz, Düsseldorf, Hamburg, Erfurt, Mainz, Nürnberg, Potsdam und Würzburg vertreten. GPP berät in der strategischen Unternehmensführung, bei betriebswirtschaftlichen Problemlösungen und steueroptimierten Unternehmensstrukturen.
Die Kanzlei besteht erfolgreich seit 1892. Heute kann GPP trotz des Fachkräftemangels monatlich 1 bis 2 fachlich qualifiziert Mitarbeiter, die perfekt ins Team passen einstellen.
Doch bis vor wenigen Monaten sah alles noch ganz anders aus. Regelmäßig Mitarbeiter einstellen zu können, ohne dabei Kompromisse machen zu müssen schien in weiter Ferne.
Was hat sich also verändert?
Herausforderungen und Probleme
Bevor GPP die Dienstleistung von Kurz und Klein in Anspruch genommen hat, haben Sie mit dem Gedanken gespielt, das Kanzleiwachstum zu bremsen. In der Vergangenheit haben Sie viel Zeit- und Geld verloren und nahezu alles ausprobiert, um geeignete Fachkräfte für ihre Kanzlei zu finden.
Durch einen Kontakt wurde der Geschäftsführender Gesellschafter Herr Dr. Göken auf die Kurz und Klein GmbH aufmerksam und hat sich einen Termin für das kostenfreie Erstgespräch gesichert. Nachdem Herr Dr. Göken die genaue Strategie kennengelernt hatte, war für ihn klar, dass er die Zusammenarbeit starten möchte.
Erzielte Ergebnisse
Für die Kanzlei haben wir ein effektives und zielgerichtetes Recruiting System entwickelt und umgesetzt. Nach 5 Monaten der Zusammenarbeit konnten 2 Wirtschaftsprüfer & 4 Prüfungsassistenten eingestellt werden. Aktuell stellt GPP je nach Bedarf konstant 1 bis 2 Mitarbeiter pro Monat ein.
Über die Gesellschaft
Die Göken, Pollak & Partner Treuhandgesellschaft mbH (GPP) ist eine führende Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft mit über 100 Mitarbeitern und 8 Partnern.
Neben dem Hauptstandort in Bremen ist GPP an den Standorten Chemnitz, Düsseldorf, Hamburg, Erfurt, Mainz, Nürnberg, Potsdam und Würzburg vertreten.
Die Kanzlei besteht erfolgreich seit 1892, berät in strategischer Unternehmensführung, bei betriebswirtschaftlichen Problemlösungen & steueroptimierten Unternehmensstrukturen.
Heute kann GPP trotz des Fachkräftemangels monatlich 1 bis 2 fachlich qualifiziert Mitarbeiter einstellen, die perfekt ins Team passen.
Doch bis vor wenigen Monaten sah alles noch ganz anders aus. Regelmäßig Mitarbeiter einstellen zu können, ohne dabei Kompromisse machen zu müssen schien in weiter Ferne.
Was hat sich also verändert?
Herausforderungen
Vor der Zusammenarbeit mit Kurz und Klein hat GPP mit dem Gedanken gespielt, das Kanzleiwachstum zu bremsen. In der Vergangenheit haben Sie viel Zeit- und Geld verloren und nahezu alles ausprobiert, um geeignete Fachkräfte für ihre Kanzlei zu finden.
Durch einen Kontakt wurde der Geschäftsführender Gesellschafter Herr Dr. Göken auf die Kurz und Klein GmbH aufmerksam und hat sich einen Termin für das kostenfreie Erstgespräch gesichert. Nachdem Herr Dr. Göken die genaue Strategie kennengelernt hatte, war für ihn klar, dass er die Zusammenarbeit starten möchte.
Erzielte Ergebnisse
Für die Kanzlei haben wir ein effektives und zielgerichtetes Recruiting System entwickelt und umgesetzt.
Nach fünf Monaten der Zusammenarbeit wurden zwei Wirtschaftsprüfer und vier Prüfungsassistenten eingestellt. Aktuell stellt GPP je nach Bedarf 1 bis 2 Mitarbeiter pro Monat ein.
Als Kanzlei zum Ziel für Bewerber werden
Eine der wichtigsten Änderungen, die zur Bewerberexplosion bei GPP geführt hat, bestand darin, die Kanzlei im überfüllten Stellenmarkt abzuheben und zum Ziel eines Kandidaten zu machen.
Mit unserem Target-Kanzlei-Systems haben wir zunächst die regionalen Gegebenheiten geprüft und die Alleinstellungsmerkmale der Kanzlei herausgearbeitet. Mit unseren Technologien sind wir dann potentielle Kandidaten digital auf Schritt und Tritt gefolgt und haben mit den erarbeiteten Werten auf die Kanzlei aufmerksam gemacht.
Durch unser zielgerichtetes Marketing konnten wir in 5 Monaten 132.794 Impressionen 31 Bewerbungen und 6 Einstellungen generieren.
Ablauf der Zusammenarbeit
  1. Um regional die Kandidaten anzusprechen, die fachlich geeignet sind und menschlich ins Team passen haben wir gemeinsam mit Herrn Dr. Göken zunächst einen Ziel-Mitarbeiter definiert. Mit unserem Target-Kanzlei-System haben wir herausgearbeitet, welche Probleme und Wünsche diese Personen aktuell haben, welche Medien genutzt werden und was ein neuer Arbeitgeber bieten muss, um als einzige Wahl für einen Kandidaten in Frage zu kommen.
  2. Auf dem Profil des Ziel-Mitarbeiters aufbauend hat unser Team die Arbeitgebermarke von GPP im Hinblick auf die Unternehmenswerte und Arbeitgebervorteile optimiert und ausgearbeitet. Um Herrn Dr. Göken zeitlich maximal zu entlasten nutzen wir einen zeiteffizienten Prozess, der größtenteils ohne ihn auskommt.
  3. Im nächsten Schritt wurden von unseren Videographen professionelle Videointerviews aufgenommen und um Aufnahmen von der Kanzlei und Arbeitssituationen erweitert, um das Betriebsklima anderen Fachkräften authentisch vermitteln zu können. Im Rahmen unseres bewährten Shooting-Onboardings wurden die Mitarbeiter auf die Interviews vorbereitet und offene Frage geklärt mit dem Ergebnis, dass sich die Mitarbeiter auf den Dreh gefreut haben. Damit die Interviews den gewünschten Effekt erzielen nutzen wir psychologisch fundierte Abläufe, welche durch die richtig vermittelten Werte die gesuchten Mitarbeiter ansprechen.
  4. Um von Kandidaten als Ziel-Kanzlei wahrgenommen zu werden haben unsere Experten eine maßgeschneiderte Target-Kanzlei Seite entwickelt und aufgesetzt. Diese sorgt dafür, dass Kandidaten sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen bei der Göken, Pollak & Partner Treuhandgesellschaft mbH bewerben.
  5. Über unsere Bewerbermanagement Software hat Herr Dr. Göken eine Live-Übersicht, über die erzielten Bewerbungen und den aktuellen Status, sodass er immer bestens informiert ist.
  6. Schlussendlich wurde das Team um Herrn Dr. Göken speziell von ihrem persönlichen Ansprechpartner auf den Bewerbungsprozess, sowie die Vorstellungsgespräche geschult, sodass das Team nurnoch die besten Fachkräfte auswählt und diese ohne Kompromisse eingestellt werden.
Zusammengefasst
Die Geschäftsführer von Göken, Pollak & Partner hätten nie gedacht, eines Tages solche Einstellungserfolge erreichen zu können. Ihr Einstellungsziel bei Beginn der Zusammenarbeit lautete: 1 Wirtschaftsprüfer und 1 Prüfungsassistenten.
Der Druck in der Kanzlei ist vollständig weg und die Arbeit macht dem gesamten Team wieder Spaß. Durch die Zusammenarbeit mit Kurz und Klein befindet sich die Kanzlei wieder in einer Aufwärtsspirale und Herr Dr. Göken und Partner sind wieder auf Wachstumskurs.
Ergebnisse und heutiger Stand
Zum aktuellen Zeitpunkt konnte die Göken, Pollak & Partner Treuhandgesellschaft mbH insgesamt 2 Wirtschaftsprüfer, 4 Wirtschaftsprüfungsassistenten und 5 weitere Mitarbeiter in der IT und in der Verwaltung einstellen.
Das Team von Herrn Dr. Göken erhält monatlich zwischen 5-13 vollständige Bewerbungsunterlagen von fachlich qualifizierten Personen, die den Wunsch äußern, im Team von GPP arbeiten zu wollen. So werden kontinuierlich 1-2 Mitarbeiter pro Monat eingestellt.
Als Kanzlei zum Ziel für Bewerber werden
Eine der wichtigsten Änderungen, die zur Bewerberexplosion bei GPP geführt hat, bestand darin, die Kanzlei im überfüllten Stellenmarkt abzuheben und zum Ziel eines Kandidaten zu machen.
Mit unserem Target-Kanzlei-Systems haben wir zunächst die regionalen Gegebenheiten geprüft und die Alleinstellungsmerkmale der Kanzlei herausgearbeitet. Mit unseren Technologien sind wir dann potentielle Kandidaten digital auf Schritt und Tritt gefolgt und haben mit den erarbeiteten Werten auf die Kanzlei aufmerksam gemacht.
Durch unser zielgerichtetes Marketing konnten wir in 5 Monaten 132.794 Impressionen 31 Bewerbungen und 6 Einstellungen generieren.
Ablauf der Zusammenarbeit
  1. Um regional die Kandidaten anzusprechen, die fachlich geeignet sind und menschlich ins Team passen haben wir gemeinsam mit Herrn Dr. Göken zunächst einen Ziel-Mitarbeiter definiert. Mit unserem Target-Kanzlei-System haben wir herausgearbeitet, welche Probleme und Wünsche diese Personen aktuell haben, welche Medien genutzt werden und was ein neuer Arbeitgeber bieten muss, um als einzige Wahl für einen Kandidaten in Frage zu kommen.
  2. Auf dem Profil des Ziel-Mitarbeiters aufbauend hat unser Team die Arbeitgebermarke von GPP im Hinblick auf die Unternehmenswerte und Arbeitgebervorteile optimiert und ausgearbeitet. Um Herrn Dr. Göken zeitlich maximal zu entlasten nutzen wir einen zeiteffizienten Prozess, der größtenteils ohne ihn auskommt.
  3. Im nächsten Schritt wurden von unseren Videographen professionelle Videointerviews aufgenommen und um Aufnahmen von der Kanzlei und Arbeitssituationen erweitert, um das Betriebsklima anderen Fachkräften authentisch vermitteln zu können. Im Rahmen unseres bewährten Shooting-Onboardings wurden die Mitarbeiter auf die Interviews vorbereitet und offene Frage geklärt mit dem Ergebnis, dass sich die Mitarbeiter auf den Dreh gefreut haben. Damit die Interviews den gewünschten Effekt erzielen nutzen wir psychologisch fundierte Abläufe, welche durch die richtig vermittelten Werte die gesuchten Mitarbeiter ansprechen.
  4. Um von Kandidaten als Ziel-Kanzlei wahrgenommen zu werden haben unsere Experten eine maßgeschneiderte Target-Kanzlei Seite entwickelt und aufgesetzt. Diese sorgt dafür, dass Kandidaten sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen bei der Göken, Pollak & Partner Treuhandgesellschaft mbH bewerben.
  5. Über unsere Bewerbermanagement Software hat Herr Dr. Göken eine Live-Übersicht, über die erzielten Bewerbungen und den aktuellen Status, sodass er immer bestens informiert ist.
  6. Schlussendlich wurde das Team um Herrn Dr. Göken speziell von ihrem persönlichen Ansprechpartner auf den Bewerbungsprozess, sowie die Vorstellungsgespräche geschult, sodass das Team nurnoch die besten Fachkräfte auswählt und diese ohne Kompromisse eingestellt werden.
Zusammengefasst
Die Geschäftsführer von Göken, Pollak & Partner hätten nie gedacht, eines Tages solche Einstellungserfolge erreichen zu können. Ihr Einstellungsziel bei Beginn der Zusammenarbeit lautete: 1 Wirtschaftsprüfer und 1 Prüfungsassistenten.
Der Druck in der Kanzlei ist vollständig weg und die Arbeit macht dem gesamten Team wieder Spaß. Durch die Zusammenarbeit mit Kurz und Klein befindet sich die Kanzlei wieder in einer Aufwärtsspirale und Herr Dr. Göken und Partner sind wieder auf Wachstumskurs.
Ergebnisse und Ausblick
Bis zum aktuellen Zeitpunkt hat die Göken, Pollak & Partner Treuhandgesellschaft mbH insgesamt 2 Wirtschaftsprüfer, 4 Prüfungsassistenten und 5 weitere Mitarbeiter in der IT und in der Verwaltung einstellen.
Das Team von Herrn Dr. Göken erhält monatlich zwischen 5-13 vollständige Bewerbungsunterlagen von fachlich qualifizierten Personen, die den Wunsch äußern, im Team von GPP arbeiten zu wollen. So werden kontinuierlich 1-2 Mitarbeiter pro Monat eingestellt.
Sie möchten auch solche Ergebnisse?
Wenn Sie auch eine eigene Kanzlei führen oder Partner einer Kanzlei sind und Mitarbeiter planbar einstellen möchten, dann klicken Sie jetzt auf den Button und sichern Sie sich Ihren Termin für ein kostenfreies Erstgespräch.
Sie möchten auch solche Ergebnisse?
Wenn Sie auch eine eigene Kanzlei führen oder Partner einer Kanzlei sind und Mitarbeiter planbar einstellen möchten, dann klicken Sie jetzt auf den Button und sichern Sie sich Ihren Termin für ein kostenfreies Erstgespräch.